Der KJSH - Trägerverbund

für Kinder-, Jugend- und Soziale Hilfen

Der KJSH ist ein Verbund von gemeinnützigen Trägern, die im Jugendhilfe- und Sozialbereich tätig sind.

Die Träger selbst und ihre unterschiedlichen Arbeitsbereiche zeichnen sich aus durch eine hohe Flexibilität, die es ermöglicht, die Unterstützung auf die individuellen Bedürfnisse des Einzelnen so zuzuschneiden, dass nur die Hilfe in Art und Umfang gewährt werden muss, die wirklich notwendig ist.

Die Angebote sind immer am Prinzip der Hilfe zur Selbsthilfe orientiert. Leitendes Ziel der Arbeit ist der mündige Bürger, der – seinen Fähigkeiten entsprechend – in Selbstverantwortung seine Rechte und Pflichten wahrnehmen kann.

Der Trägerverbund unterstützt die unterschiedlichen Arbeitsbereiche dabei durch Weitergabe von fachlichen Informationen zu den inhaltlich und wirtschaftlich relevanten Aspekten der Arbeit, durch Vernetzung und Austausch, durch Sicherung von Qualitätsstandards, durch Akquise von Spenden und anderen finanziellen Ressourcen für die satzungsgemäßen Aufgaben des Verbundes, sowie durch Erprobung und Durchführung innovativer Angebote im Bereich der Jugend- und Sozialhilfe.