Count to seven

Bewegungsintensität:

-

 

Zeit:

5-10 Minuten

 

Altersgruppe:

ab 8 Jahren

 

Ziel:

Kooperation, Konzentration, Ruhe

 

Material:

-

 

 

Spielanweisung:

 

Die Kinder bilden einen Kreis (z.B. Stuhlkreis). Nun ist es Aufgabe der Gruppe von 1 bis X (=Anzahl der Teilnehmenden) durchzuzählen. Dabei darf immer nur ein Kind zur Zeit sprechen. Wird eine Zahl von zwei oder mehreren Kindern gleichzeitig genannt, müssen alle Kinder wieder bei 0 anfangen. Wichtig ist, dass die Kinder KEINE Reihenfolge festlegen dürfen (z.B. die Reihenfolge des Alphabets oder des Kreises).

 

Jedes Kind darf immer nur eine Zahl sagen und es darf während der Übung nicht geredet werden.

 

 

Anmerkung:

 

Tipps für die Kinder: Langsam zählen und sich Zeit lassen ist als Strategie in der Regel erfolgreicher! Hilfreich ist es auch die Augen zu schließen oder auf den Boden zu schauen.

Die höchste Zahl, die einzeln genannt wurde, kann als Rekord an die Tafel geschrieben werden. (= Motivation beim nächsten Mal weiter zu kommen)

 

Nicht demotivieren lassen: Es ist völlig normal, dass man zu Beginn oft zwischen 3 und 6 scheitert.

 

 

Variante:

 

Notfallvariante: Sollte das zu schwer sein, kann man „blinzeln“ zur Hilfe nehmen. Der/ die Spieler*in, der die eins genannt hat, blinzelt einer Person seiner Wahl zu, die dann mit zwei weiter macht. Dies wird dann fortgesetzt bis alle einmal dran waren.

Siehe auch Count to Bonbon

 

Download
Count to seven.pdf
Adobe Acrobat Dokument 87.0 KB