Ich fahre in den Urlaub

Bewegungsintensität:

gering

 

Zeit:

ca. 15 Minuten

 

Altersgruppe:

ab der Grundschule

 

Ziel:

Konzentration, Wahrnehmung

 

Material:

-

 

 

Spielanweisung:

 

Der/ die Spielleiter*in beginnt das Spiel mit dem Satz: „Ich fahre in den Urlaub und nehme ... mit.“ Jetzt geht es reihum, jede*r packt einen Gegenstand oder ein Tier seiner/ ihrer Wahl ein, wobei der/ die Spielleiter*in entscheidet, ob er/ sie es mitnehmen darf oder nicht. Der „Trick“ dabei ist, dass der Gegenstand mit dem Anfangsbuchstaben des Namens des jeweiligen Kindes beginnen muss. Wer den Trick herausgefunden hat, darf entscheiden, ob die vorgeschlagenen Dinge tatsächlich mitgenommen werden dürfen.

 

Beispiel:          Katrin nimmt Kakao mit

 

                        Peter nimmt einen Pyjama mit

 

 

Anmerkung:

 

Durch kleine Hilfestellungen kann das Spiel abgekürzt werden, Z.B. durch Betonungen: „Was nimmst du mit Nadja?“ –„Ich nehme ein Nashorn mit.“

Download
Ich fahre in den Urlaub.pdf
Adobe Acrobat Dokument 85.1 KB